Experimente zum Klimawandel

Workshop für Sekundarstufe I und II

Darum geht's

Im August 2021 wurde der neue IPCC-Weltklimabericht veröffentlicht. Das Ergebnis: Die Folgen der Erderwärmung werden immer klarer und der angestrebte Klimaschutz reicht nicht. Bereits 2030 droht eine Erderwärmung um 1,5 °C. Das ist zehn Jahre früher, als man zuvor annahm.

Wodurch wird die Erderwärmung verursacht? Welche Folgen hat sie? Und was können wir dagegen tun? Mit den folgenden Versuchen kannst du grundlegende Effekte des Klimawandels und seinen Folgen kennenlernen.

Viel Spaß beim Online-Experimentieren!


Die Arbeitsblätter und Videos wurden von der Arbeitsgruppe Fachdidaktik der Physik und Astronomie in Zusammenarbeit mit dem Multimediazentrum der Universität Jena und mit Unterstützung der WE-Heraeus-Stiftung erstellt.

Der Eisbär: Symbol für den Klimawandel Der Eisbär: Symbol für den Klimawandel Illustration: Silvana Fischer/Universität Jena

Station 2: Glashauseffekt

Station 3: Klimakiller CO2

Station 4: Eis Albedo Rückkopplung

Station 5: Meeresspiegelanstieg

Video Meeresspiegelanstieg durch Erderwärmung

Station 6: Meeresspiegelanstieg, Eisschmelze

Video Meeresspiegelanstieg, Eisschmelze

Station 7: Ocean in a bottle

Zum Schluss

Durch die Versuche hast du eine Menge über den Klimawandel gelernt.

Die Wissenschaft weiß schon sehr lange, dass wir Menschen maßgeblich zum Klimawandel beitragen. Dennoch wird über diesen Fakt viel gestritten. Dabei ist diese Erkenntnis doch eine tolle Nachricht, die vor allem eines zeigt:


Wir haben die Zukunft unseres Planeten selbst in der Hand.


Welchen Beitrag kannst du leisten, um ihn zu retten?

 

Die Materialien zu diesem Workshop wurden mit Unterstützung der WE-Heraeus-Stiftung erstellt.

Die Materialien zu diesem Workshop wurden mit Unterstützung der WE-Heraeus-Stiftung erstellt. Die Materialien zu diesem Workshop wurden mit Unterstützung der WE-Heraeus-Stiftung erstellt. Bild: WE-Heraeus Stiftung