ZEISS Standort Jena-Süd

ZEISS

Hauptsponsor des 2. MINT-Festivals Jena
ZEISS Standort Jena-Süd
Foto: ZEISS

Unternehmensporträt

Logo ZEISS Logo ZEISS Grafik: ZEISS

Die ersten Aufnahmen auf dem Mond wurden mit ZEISS Objektiven gemacht, nahezu jeder Hochleistungsmikrochip in Handys wird mit Belichtungs-Systemen von ZEISS hergestellt und 15 Millionen medizinische Eingriffe werden jährlich weltweit mit Operationsmikroskopen von ZEISS durchgeführt.

Viele ZEISS Technologien haben ihren Ursprung in Jena: Dort legte Carl Zeiss 1846 den Grundstein für den heute international tätigen Technologiekonzern. Jena ist der zweitgrößte ZEISS Standort weltweit mit einem der führenden Innovationszentren für ZEISS. Derzeit entsteht hier ein neuer Hightech-Standort.

Mehr Informationen: www.zeiss.de

Ausbildung zur/zum Mechatroniker/in bei ZEISS
Ausbildung zum/zur Mechatroniker*in
Du tüftelst gerne an spannenden Aufgaben? Werde Mechatroniker*in und messe, prüfe und programmiere Anlagenkomponenten.

Unsere Angebote und Tipps für Schülerinnen und Schüler

Deine Möglichkeiten bei ZEISS

Nach deinem Schulabschluss kannst du bei ZEISS in Jena über eine Ausbildung oder ein duales Studium einsteigen. Mache eine 3,5-jährige Ausbildung zum/zur Feinoptiker*in, Mechatroniker*in oder Industriemechaniker*in, Industriekauffrau/-mann oder Kauffrau/-mann für Büromanagement. Oder absolviere ein dreijähriges duales Studium in den Fächern Engineering, Elektrotechnik/Automatisierungstechnik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder BWL bei ZEISS in Jena.

Unsere Schnupperangebote

Über das ganze Jahr hinweg bietet ZEISS in Jena Schülerpraktika an. Auch in den Ferien kannst du ein freiwilliges Schnupperpraktikum absolvieren. Wir bieten Praktika in den Fachbereichen an, in denen ZEISS in Jena auch ausbildet. Diese sind Feinoptik, Mechatronik und Industriemechanik. Darüber hinaus kannst du auch ein Praktikum im kaufmännischen Bereich oder in der IT absolvieren. Die Vergabe der Praktika ist angepasst an die aktuellen Corona-Bedingungen.

Unsere Bewerbungstipps

Schicke uns deine Bewerbung über unser Online-Portal. Zu den vollständigen Unterlagen gehören ein Anschreiben, dein Lebenslauf, letzte Zeugnisse und Beurteilungen aus Praktika. Im Bewerbungsprozess achten wir nicht nur auf Noten. Für uns zählen auch Interesse und Engagement. Das solltest du bereits in deinem Anschreiben deutlich machen und im Vorstellungsgespräch ausstrahlen. Wichtig ist auch, dass du dich im Vorfeld über ZEISS informierst und Fakten zum Unternehmen kennst.

Dr. Kai Wicker über seine Tätigkeit bei ZEISS

Dr. Kai Wicker, Physiker, Leiter des ZEISS Innovation Hub Dresden Dr. Kai Wicker, Physiker, Leiter des ZEISS Innovation Hub Dresden Foto: ZEISS

Mein erster Kontakt zu ZEISS war während der Doktorarbeit. Seit 2013 arbeite ich in der Konzernforschung. Derzeit entwickle ich mit Partnern Technologien für die Biomedizin, um die Gesundheit der Menschen zu erhalten. Das Physikstudium hat perfekt darauf vorbereitet, Lösungen für Probleme jeglicher Art zu suchen.

Dr. Kai Wicker, Physiker, Leiter des ZEISS Innovation Hub Dresden

"ZEISS - Seeing beyond"

ZEISS – Seeing beyond | Mehr als ein Markenvideo