Mitmach-Stand beim MINT-Festival Jena 2018

Programm

zum 2. MINT-Festival 2021
Mitmach-Stand beim MINT-Festival Jena 2018
Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Das 2. MINT-Festival Jena 2021 ist etwas Besonderes: Es gibt ein Live-Programm mit Vorträgen, Workshops und Wissenschaftsshows - sowohl digital als auch vor Ort in Jena. Außerdem haben wir zahlreiche on demand-Angebote vorbereitet: Die Vorträge on demand, Workshops on demand und unsere digitalen Schnitzeljagden stehen rund um die Uhr bereit für kleine und große Entdeckerinnen und Entdecker! Im Mittelpunkt steht das Thema "Klimawandel". Doch auch viele andere naturwissenschaftliche und technische Phänomene warten darauf, erkundet zu werden!

Die Teilnahme am MINT-Festival Jena ist kostenfrei. Schulen stehen in begrenztem Umfang Reisekostenzuschüsse zur Verfügung.

Für alle: Das Abendprogramm am 15. September 2021

Übrigens: Das Abendprogramm am 15. September 2021 ist offen für alle Interessierte. Ideal also, gemeinsam mit den Eltern, Großeltern oder Geschwistern in die Welt der Naturwissenschaften und Technik einzutauchen. Hier geht's zu den Angeboten für alle.

Highlights: Diese Events solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

Die Physikanten
"Best of Klima" mit den Physikanten
Die interaktiven Shows sind eine einzigartige Mischung aus spektakulären Experimenten, Comedy und Aha-Erlebnissen.

14.9., 13-14 Uhr
15.9., 20-21 Uhr - offen für alle!
16.9., 13-14 Uhr

moMINTmal! Die MINT-Festival-Videotour

Welche beruflichen Möglichkeiten und Karrierechancen hat man im MINT-Bereich? Und welche Ausbildungs- und Studienangebote gibt es in Jena? In unserer Videotour „moMINTmal!“ erfahrt ihr es!

Premiere ist am 14. September 2021 direkt nach der Eröffnung des Festivals. Danach könnt ihr euch die Videotour an dieser Stelle auch noch einmal anschauen.

Übrigens: Für mehr Infos zu Berufsperspektiven und Studienmöglichkeiten lohnt auch ein Blick in unsere Sponsoren-Porträts und in unsere digitalen Schnupperangebote.

Unser Programm 2021

Grafik Live-Programm
MINT-Festival Jena Live
Übersicht über alle Live-Veranstaltungen zum MINT-Festival Jena 2021
Grafik Vorträge On Demand
Vorträge on demand
MINT-Themen rund um die Uhr entdecken
Grafik Workshops On Demand
Workshops on demand
MINT-Workshops selbstständig durchführen!
Grafik Digitale Schnitzeljagd
Digitale Schnitzeljagd
Mach mit bei den interaktiven Rätseltouren und werde zum Klimaprofi!
Grafik MINT für alle
MINT Für alle
Das Abendprogramm am 15.09.2021 ist offen für alle Interessierte!

Das Programm zusammengefasst als kompakten Wochenplan finden Sie in unserem MINT-Festival-Programmflyer:Download Programmflyer [pdf, 575 kb]

Sicher zum MINT-Festival Jena: Die Hygieneregeln für den Besuch der Vor-Ort-Veranstaltungen

Uns ist die Sicherheit unserer Besucherinnen und Besucher, unserer Dozentinnen und Dozenten sowie aller weiteren Beteiligten des MINT-Fesrivals Jena wichtig!

Deshalb bitten wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vor-Ort-Veranstaltungen um Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften und den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. Der Zutritt zu den Universitätsgebäuden ist zudem nur mit einer qulifizierten Mund-Nasen-Maske möglich. In den Seminarräumen werden wir regelmäßig lüften und die Hörsäle sind an mechanisch betriebene Lüftungsanlagen angeschlossen.

Mehr Details finden Sie im Infektionsschutzkonzept der Friedrich-Schiller-Universität Jena [pdf, 2 mb]. Aktuell (Stand: 12.07.21) gilt Stufe 1 des Infektionsschutzkonzepts.

Information

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass während des MINT-Festivals Jena Foto-, Bild- und Tonaufnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit der Friedrich-Schiller-Universität Jena angefertigt werden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet nicht für Sach- und Körperschäden.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang